FR DE IT EN

    

Toute la formation continue d’AGRIDEA en quelques clics. Par votre participation à nos cours, vous contribuez au renforcement du système de connaissances agricole suisse.

Hofübergabe – dank kompetenter Beratung zu einer fairen Lösung
Professionelle Begleitung durch alle Fachfragen und Gefühlsgewitter

 

Inhalt

Im Grundsatz geht es bei der Hofübergabe immer um dasselbe: Eltern, Übernehmerfamilie und Miterben müssen sich über die neuen Eigentums-, Arbeits- und Wohnverhältnisse einig werden. Emotionale Aspekte können positive Voraussetzungen für die Hofübergabe schaffen oder den Prozess lähmen. Eine kompetente Beratung begleitet die Bauernfamilie sicher durch alle Fachfragen und Gefühlsgewitter. Damit dies in Zukunft noch besser gelingt, bietet der Kurs einen Überblick über den Hofübergabeprozess, die Vertiefung ausgewählter Themen und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

 

Die Teilnehmenden

- gewinnen einen praxisnahen Überblick zu den wichtigen Schritten des Hofübergabeprozesses;

- vertiefen ihr Verständnis der rechtlichen und vertraglichen Grundlagen;

- tauschen sich über aktuelle Fragestellungen aus und diskutieren diese mit Spezialisten;

- verbessern Verständnis und Umgang mit Rollen- und Interessenkonflikten der Beteiligten.

 

Methoden

Erfahrungsaustausch, Fachreferate, Fallbeispiele, Diskussionen, Gruppenarbeit, Fragerunden

 

Responsable(s) de cours
Ueli Straub, Patrizia Schwegler, AGRIDEA

Lieu du cours
Mattli Antoniushaus, Morschach SZ

Dates du cours
24.10. und 25.10.2017

Public-cible
Beratungspersonen, Mitarbeitende von Agrotreuhandstellen, landwirtschaftlichen Kreditkassen und Verbänden und weitere Interessierte

Remarques
2-tägiger Kurs
Der Kurs kann als Ganzes über zwei Tage besucht werden, es ist aber auch möglich, nur einen Kurs-tag zu besuchen: der 1. Kursteil „Grundlagen“ und/ oder der 2. Kursteil „Vertiefung“.