FR DE IT EN

Vereinigung AGRIDEA

Die AGRIDEA - Schweizerische Vereinigung für die Entwicklung der Landwirtschaft und des ländlichen Raums - wurde 1958 gegründet und unterstützt Menschen, die sich für die Lebensqualität im ländlichen Raum einsetzen.

Mitglieder der AGRIDEA

sind

  • rund vierzig landwirtschaftliche oder im ländlichen Raum tätige Organisationen
  • die Kantone und das Fürstentum Liechtenstein
  • weitere Kollektivmitglieder.

Landwirtschaftliche Beratungszentrale

Die Vereinigung AGRIDEA betreibt die landesweit tätige Beratungszentrale AGRIDEA an den drei Standorten Lindau, Lausanne und Cadenazzo. Rund 150 Mitarbeitende mit vielfältigem beruflichem Hintergrund engagieren sich in ihrem Auftrag für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum.

Finanzierung

Die AGRIDEA wird finanziert durch

  • einen Leistungsauftrag des Bundesamtes für Landwirtschaft
  • Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Mandate und spezielle Aufträge von öffentlichen Stellen oder Dritten
  • Mitgliederbeiträge

Unsere Mitglieder profitieren von Leitet Herunterladen der Datei einVorzugstarifen bei Produkten und Dienstleistungen.

Nützliche Links

Informationen über Leistungen und Produkte der AGRIDEA unter KursePublikationenSoftware oder im Portfolio zu Projekt- und Prozessbegleitung sowie bei den Netzwerken und Plattformen.