FR DE IT EN

Boden als Produktionsgrundlage

Der Boden ist das Kapital der Bauernfamilien – ihm gilt es Sorge zu tragen. Was nützen bestes Saatgut, gezielte Düngung und Pflanzenschutzmassnahmen, wenn die Produktionsgrundlage Boden geschädigt ist? Für den Schutz der Bodenstruktur vor Verschlämmung, Verdichtung und Humusschwund gilt das Prinzip: Vorbeugen ist besser als heilen. Denn eine «Reparatur» ist oft nicht mehr möglich oder aber langwierig und teuer.

Die AGRIDEA unterstützt Beratung und Praxis im nachhaltigen Umgang mit dem Boden durch Publikationen, Kurse und Projekte, zum Beispiel mit der Broschüre Bodenbeurteilung im Feld, mit dem Video Spatenprobe und Bodenbeurteilung, durch den Kurs «Bodenfruchtbarkeit im Zeichen des Klimawandels» (Mai 2012) oder mit einer Sonderschau «Pflanzenbau, der in die Tiefe geht», welche die AGRIDEA anlässlich der Feldtage 2011 in Zusammenarbeit mit Agroscope, der Bodenschutzfachstelle Bern und der Firma AGROline präsentierte. 

Verantwortliche

Opens window for sending emailBruno Arnold und Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailSandie Masson

Plattformen

Produkte

Werfen Sie einen Blick auf all unsere Software-Produkte und Kurse im Bereich Pflanzenbau.