FR DE IT EN

Klima

Der Klimawandel bringt verschiedene Herausforderungen – aber auch Chancen für die Landwirtschaft. Die Landwirtschaft muss der Aufgabe nachkommen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren.

Ausserdem wird sich die Landwirtschaft auch an die Klimawandel bedingten Veränderungen der Produktionsbedingungen anpassen müssen. In beiden Bereichen unterstützt die AGRIDEA die Beratung und den Bund. Massnahmen zur Treibhausgasreduktion und zur Anpassung bewerten wir auf ihre Umsetzbarkeit und Praxiseignung.

Für unsere Arbeit im Klimabereich steht stets im Vordergrund, dass Massnahmen im Kontext der nachhaltigen Landwirtschaft integriert werden können und somit einen wichtigen Beitrag zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Landwirtschaft leisten.

Verantwortliche

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailBettina Koster.

Projekt

ProjektnameKurzbeschrieb
Anpassungsindikatoren und FrühwarnsystemeIm Projekt werden Indikatoren gesammelt, welche die Auswirkungen des Klimawandels (Impact-Indikatoren, beispielsweise verfrühter Flugbeginn von Schädlingen) sowie die Anpassungsbereiche (Response-Indikatoren, beispielsweise Anbau wärmeliebender Weinsorten) beschreiben.
Energie- und Klimacheck für Landwirte
Dank dem Energie- und Klimacheck sehen Interessierte erstens welche Massnahmen im Bereich Energie und Klima auf ihrem Betrieb möglich sind, zweitens welche sie bereits umgesetzt haben und drittens mit welchen Massnahmen sie ihren Betrieb noch optimieren könnten.

Plattformen

Produkte

Werfen Sie einen Blick auf all unsere Publikationen, Software-Produkte und Kurse.