FR DE IT EN

Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Was die Bewältigung von energiepolitischen Herausforderungen in unserer Gesellschaft angeht, spielt die Schweizer Landwirtschaft als Produzentin und Konsumentin von Energie eine wesentliche Rolle. Einerseits betätigen sich immer mehr Landwirte mit der Installation von Anlagen zur Produktion erneuerbarer Energien als Energiewirte und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bereitstellung von klimaneutraler und sauberer Energie zur Deckung unseres Energiebedarfs. Andrerseits engagieren sich viele Bauernbetriebe an der Entwicklung von innovativen und technischen Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Senkung des Energieverbrauchs.

In diesem Kontext fördert und sichert die AGRIDEA dank ihrem Netzwerk und ihren Angeboten einen aktiven, kompetenten und bedarfsorientierten Wissenstransfer zwischen Politik, Forschung, Multiplikatoren und Landwirtschaftsbetrieben. Dies erfolgt im Kontext zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundes und der Klimastrategie des Bundesamtes für Landwirtschaft.

Aktivitäten und Schwerpunkte:

  • Entwicklung, Erarbeitung und Aktualisierung von Methoden, Referenz- und Beratungsunterlagen sowie von praxisorientierten Lösungen in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • Organisation und Durchführung von auf das Zielpublikum ausgerichteten Kursangeboten sowie Referats- und Unterrichtstätigkeiten an Veranstaltungen, Tagungen und in Beratungs- und Bildungszentren
  • Entwicklung und Bereitstellung von Tools und Kommunikationsmitteln im Bereich des Wissenstransfers und der Netzwerktätigkeit
  • Realisierung von Partnerschaften sowie Initialisierung, Koordination, Leitung und Mitarbeit in Projekten zur Förderung von positiven und innovativen Entwicklungen in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Verantwortlich

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailClaude Gallay

Projekte

Eco-Drive in der Landwirtschaft
Spritsparendes Fahren oder Eco-Drive wird in anderen Fahrzeugkategorien wie PW, LKW oder Baumaschinen bereits erfolgreich angeboten und angewendet. In der Landwirtschaft eröffnet Eco-Drive interessante Möglichkeiten, weil sich die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes auch bei der Bestimmung der Feldbearbeitungsstrategie und damit verbunden den Einstellungen der Maschinen lohnt. Zusammen mit Quality Alliance Eco-Drive und dem Landwirtschaftlichen Institut des Kantons Freiburg hat die AGRIDEA ein Kurskonzept für die kantonalen Bildungs- und Beratungszentren entwickelt, welche damit Eco-Drive Kurse für Landwirte und Landwirtinnen anbieten können.
Agri-Eco-Drive

Mini-Biogaz
Im Auftrag des Bundesamtes für Energie hat die AGRIDEA zusammen mit dem Ingenieurbüro EREP SA eine Potenzialstudie für die Entwicklung von kleinen Hofdünger-Biogasanlagen in der Landwirtschaft erarbeitet.
Leitet Herunterladen der Datei einBericht der Potenzialstudie (Französisch)

Datenblätter Erneuerbare Energien
Die Datenblätter Erneuerbare Energie umfassen Grundlagen und Referenzdaten zu Möglichkeiten in der Produktion und Nutzung Erneuerbarer Energien in der Landwirtschaft sowie zur Effizienzsteigerung und Senkung des Energieverbrauchs auf dem Landwirtschaftsbetrieb. Dank jährlicher Aktualisierung sind in dieser Dokumentation immer die aktuellsten Unterlagen und Daten verfügbar. Erhältlich in Deutsch, Französisch und Italienisch.
Datenblätter Erneuerbare Energien

Produkte

Werfen Sie einen Blick auf all unsere Publikationen, Software-Produkte und Kurse.