FR DE IT EN

Wissensmanagement

Als Netzwerkerin im ländlichen Raum betrachtet die AGRIDEA das Wissensmanagement als eine ihrer Grundaufgaben. Die AGRIDEA vernetzt das Wissen verschiedenster Akteure: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Beratung, Forschung und  Bauernbetrieben sowie von Berufsorganisationen, Verwaltung und Dienstleistungsorganisationen.

Die methodische Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich Wissensmanagement der AGRIDEA im Wissenssystem Landwirtschaft Schweiz und in der internationalen Zusammenarbeit umfassen:

  • Moderation von Lernprozessen und Plattformen zum Wissens- und Erfahrungsaustausch
  • Erarbeiten von Konzepten und Methoden zum Wissensaustausch und Lernen in Organisationen
  • Sichten, aufarbeiten, weiterentwickeln und zugänglich machen von Wissen für die landwirtschaftliche Beratung und ländliche Entwicklung.


AGRIDEA spielt im Wissenssystem Landwirtschaft Schweiz eine zentrale vernetzende Rolle. Dies kommt insbesondere im Bereich der von AGRIDEA organisierten und moderierten über 100 thematischen Plattformen zum Ausdruck.

AGRIDEA lädt ausgewiesene Fachleute aus Praxis, Forschung, Beratung, Bildung, Verwaltung, Verarbeitung, Handel und anderen interessierten Kreisen zu einer Mitarbeit in den Plattformen ein.

Auf der so entwickelten Wissensbasis erarbeitet die AGRIDEA ihr Angebot an Kursen, Dokumentationen und Lehrmitteln.
Daneben nimmt die AGRIDEA ihre Rolle als Wissensmanagerin in ihren Beratungen und Projekten wahr.

Die Verantwortlichen : Opens window for sending emailCorinne Sprecher.

Projekt

ProjektnameKurzbeschrieb
Beratung und Unterstützung der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) im  WissensmanagementSeit 2004 berät das Team für Internationale Zusammenarbeit der AGRIDEA die Abteilung «Wissens- und Lernprozesse» der DEZA in strategischen und methodischen Fragen des Wissensmanagements und begleitet gezielte organisationsinterne Interventionen. Im Rahmen dieses Mandates unterstützt die AGRIDEA beispielsweise den Aufbau von thematischen Netzwerken und die Aufarbeitung von Methoden zum Wissensaustausch in Organisationen und Teams.