FR DE IT EN

Die AGRIDEA engagiert sich für eine leistungsfähige, nachhaltige Landwirtschaft und einen vitalen ländlichen Raum. Sie trägt zugleich zur Produktion hochwertiger Lebensmittel und zur Gestaltung eines wertvollen Lebensraums bei.

Das Tätigkeitsgebiet der AGRIDEA ist breit, die Veränderungsrate hoch und eine grosse Spezialisierung unabdingbar. Um diese Herausforderungen zu meistern, brauchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AGRIDEA ausgesprochene Kompetenzen und Verantwortungsbewusstsein. Die AGRIDEA stellt dafür eine passende Struktur und eine optimale Organisation bereit.

Aus diesem Grund hat die AGRIDEA rund 80 Themenbereiche definiert, mit Verantwortlichen sowie einer Strategie pro Themenbereich. Zu den Themenbereichen gehört auch das Wissensmanagement (Wissen erarbeiten, Wissen verteilen, Wissen erhalten). Damit gelingt es der AGRIDEA, die breit gefächerten Themenbereiche abzudecken und gleichzeitig kompetent zu sein.

Unser Ziel: Die AGRIDEA repräsentiert in den für sie relevanten Themenbereichen den «State of the art» und schaut proaktiv voraus.