FR DE IT EN
Schaftagung 2019

 

Kontext

In Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve und dem Freiburger Schaf- und Ziegenzuchtverband wird dieser Kurs alle zwei Jahre durchgeführt, mit dem Ziel die neuesten Aktualitäten im Bereich der Schafhaltung und -Zucht zu thematisieren. Stets wird ein spezifisches Fachthema (z.B. Fütterung, Parasitenbekämpfung etc.) behandelt und diskutiert, um den Teilnehmenden aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zu vermitteln. Meist ist der Kurs in Kombination mit einem Betriebsbesuch. Das Ziel der Tagung ist, den Wissensstand von Schafenhaltenden zu erweitern, um damit einen Beitrag zur Professionalsisierung der Branche zu leisten.

 

Ziele

- Vermitteln aktueller Informationen im Bereich der Schafhaltung.

- Antworten auf produktionstechnische Fragen, welche dazu beitragen, die Schafhaltenden zu profesionalisieren.

- Verbesserung von Effizienz und Wirkung der Arbeit unter Optimierung der Produktionskosten.

-Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen Tierhaltenden und der Beratung.

 

Methoden

Referat, Diskussion, eventuell praktische Übungen oder Betriebsbesuch.

 

Trainers/Lecturers
Fabienne Gresset, Marc Boessinger, AGRIDEA

Training Place
LIG, 1725 Posieux FR

Training Dates
November 2019 (Datum noch offen)

Target Group
Landwirte und Bäuerinnen sowie Beratungspersonen im Themenbereich Kleinwederkäuerhaltung

Remarks
Anmeldung direkt an das Landwirtschaftliches Institut des Kantons Freiburg, Grangeneuve (LIG): iagcca@fr.ch oder 026 305 58 00.