FR DE IT EN
Kühe verstehen (Vertiefungsmodul)

 

Kontext

Das Rindvieh – das sind alle Milch- und Mutterkühe, Kälber, Mastmuni's, Rinder, Stiere, Ochsen und Wasserbüffel – prägt die Schweizer Landwirtschaft. Mit knapp 1.5 Mio Rindviecher wird ein Drittel des landwirtschaftlichen Gesamtertrages erwirtschaftet. Im Kurs werden verschiedene Themen rund um Milch- und Mutterkühe wie Haltung, Fütterung, Tiergesundheit und das Gesamtsystem der Milch- und Fleischproduktion behandelt. Zudem werden der Einfluss der Rindviehhaltung auf die Umwelt und die Entwicklung des Milchpreises beleuchtet.

 

Ziele

Die Teilnehmenden

- erfahren Wissenswertes über die Haltung von Milch- und Mutterkühen;

- erhalten Einblick in verschiedene Aspekte der Rindviehaltung wie Fütterung, Stallsysteme, Tiergesundheit, Milch- und Fleischproduktion;

- tauschen sich mit Betriebsleitern aus;

- erhalten Antworten auf ihre Fragen

 

Methoden

Referate und Betriebsbesichtigungen mit erfahrenen Fach- und Praxisexperten

 

Responsabile del corso
Corinne Zurbrügg, Chiara Augsburger, AGRIDEA

Luogo del corso
Bertschikon ZH

Data del corso
10.09.2019

Pubblico di destinatari
Personen ohne agronomischen Hintergrund, deren Tätigkeiten einen Bezug zur Landwirtschaft oder zu landwirtschaftlichen Produkten haben und die gerne ihr landwirtschaftliches Basiswissen
verbessern möchten, weitere Interessierte.

Nota
Der Kurs findet teilweise im Freien statt. Bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk mitbringen