Zum Hauptinhalt springen

AGRO-TECH

Ziele

  1. Elektronisches Hilfsmittel zur Erfüllung der gesetzlichen Aufzeichnungspflicht gemäss Ökologischem Leistungsnachweis (ÖLN)
  2. Umfassendes Bewirtschaftungs-Instrument für landwirtschaftliche Betriebe: Führen des Schlagregisters, Erstellen der parzellengenauen Düngungsplanung, Berechnen der Suisse-Bilanz, Führen eines einzeltierbezogenen Tierregisters (mit Anbindung an die Tierverkehrsdatenbank (TVD))
  3. Mobile Erfassung von Feldmassnahmen

Kontext

Mit nur einer Software lassen sich die meisten Aspekte der Betriebsführung abdecken und erledigen. Die einzelnen Komponenten sind miteinander verknüpft. Dies verhindert Doppelspurigkeiten bei der Erfassung von Daten.

  1. AGRO-TECH wird jährlich den sich ändernden Gegebenheiten und Bedürfnissen angepasst (Aktualisierung der Stammdaten, Grundlage für die Erstellung der Suisse-Bilanz)
  2. Modularer Aufbau: der Kunde/die Kundin kauft oder mietet lediglich die Komponenten, die er/sie benutzen möchte

Resultate

  1. Software mit verschiedenen Modulen, je nach Bedürfnis
  2. Lizenz: Kauf oder Miete
  3. Support kann bei Fragen oder Problemen kontaktiert werden.

Projektdauer

AGRO-TECH wird seit 2000 laufend weiterentwickelt

  1. Landwirtschaftsbetriebe
  2. Kantone
  3. Forschung

Verantwortliche